Ein vergifteter Brief an Pr. Trump.

Vielleicht bekommt er solche Briefe, weil er öffentlich Ă€ußert: „Er wollte Assat töten lassen.“ Damit schafft er sich nicht nur Freunde. Einen gibt es bestimmt, der das nicht gut findet.

Und jetzt? Ein vergifteter Brief. Die Poststelle, hat ihn abgefangen. (He Leute, ihr schimpft immer ĂŒber die Post, denkt mal dran, wenn ihr euren nĂ€chsten Brief bekommt. Welchen Gefahren die Leute ausgesetzt sind etc.)

Auf jeden Fall werden hier jetzt die Spekulationen Nahrung haben und es wird noch viel vermutet werden. Eine VerdÀchtige gibt es ja schon. Boah, die Amis sind so schnell, man glaubt es kaum.