Hey Google, spielt ihr gerade: Wie werde ich die Kunden wieder los?

Hey Google, das ist ja wohl die Härte! Sicherlich bin ich nicht der einzige Nutzer, der die e-mail bekommen hat.

„Im Laufe des Jahres wird Playmusic eingestellt. Verschieben Sie ihre Mediathek nach YouTube Music.“

Warum lange warten? Gesagt getan. Ging alles ohne Probleme. Schaue meine Liste durch, ist ja nicht so viel und siehe da, den Titel könntest du dir mal wieder anhören.

Gesagt getan: „Oh Schreck, was ist das? WERBUNG. WERBUNG in meinen gekauften Titeln. Gehts noch?“ Das ist ja wohl das Allerletzte. Und dann steht da noch ganz frech: „Musik hören ohne Werbung, hier klicken.“ Da soll ich dann monatlich zahlen, damit ich gekaufte Titel ohne Werbung hören „darf“? Hallo.“

Zum Glück ist der Inhalt in Playmusic noch vorhanden. Glaubt es mir: „Keinen Cent mehr in irgendwas, bevor das nicht geklärt ist.“ Bezahlen für Werbung? Und noch mal bezahlen, damit die Werbung aufhört? Das ist ja Erpressung. Damit tut ihr euch keinen Gefallen.

Mit freundlichen Grüßen zuzi