Die juristische Presseschau vom 16. bis 18. Mai 2020: Informelle „Corona-JuMiKo“ / Verfassungsrichter im Porträt / Félicien Kabuga festgenommen

Quelle: Die juristische Presseschau vom 16. bis 18. Mai 2020: Informelle „Corona-JuMiKo“ / Verfassungsrichter im Porträt / Félicien Kabuga festgenommen

Corona – Spucken mit Tötungsvorsatz:

In London hat ein an COVID-19 erkrankter Mann zwei Bahnangestellte bespuckt, woraufhin sich beide infizierten und einer in der Folge verstarb. Welche strafrechtlichen Konsequenzen ein Bespucken Fremder in Zeiten von COVID-19 in Deutschland hat, beleuchtet PostDoc Cornelia Spörl auf lto.de. Für die Vorsatz-/Fahrlässigkeitsabgrenzung zieht sie Parallelen zu den „Raserfällen“. Wer nicht an Corona glaube, habe auch keinen Tötungsvorsatz.