Eckart von Hirschhausen: „Unsere Erde ist krank, sie hat Fieber“ – Cure – das kritische Gesundheitsmagazin – derStandard.de â€ș Wissen und Gesellschaft

Der deutsche Arzt und Fernsehmoderator setzt sich gegen den Klimawandel ein. Wer verantwortlich handelt, tut dem eigenen Körper Gutes, sagt er

Quelle: Eckart von Hirschhausen: „Unsere Erde ist krank, sie hat Fieber“ – Cure – das kritische Gesundheitsmagazin – derStandard.de â€ș Wissen und Gesellschaft

Ich frage mich dabei nur eines: „Warum muss ein Mensch, egal wer, könnte auch Pr. D. Trump sein oder K. Yong Un. Warum muss man fĂŒr eine Rede ĂŒberhaupt nach Wien oder sonst wohin reisen. Die Rede kann ĂŒber einen Großbildschirm oder durch eine andere, dafĂŒr geeignete Person gehalten werden. WofĂŒr sind die ganzen Kabel denn verlegt? WofĂŒr gibt es die Satelliten?“ Das Interview an den Standard hĂ€tte Herr von Hirschhausen auch per Telefon geben können.“ Wann werden wir endlich wach? Die Natur verzeiht uns gar nichts mehr.