Covid-19 – Zunehmende Restriktionen in weiteren EU-LĂ€ndern

Immer mehr europĂ€ische Staaten weiten ihre Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus aus. Portugals MinisterprĂ€sident Costa gab die Schließung aller Schulen bis zum Osterwochenende bekannt. Auch in Belgien wird es bis auf Weiteres keinen Unterricht geben. Eltern, die arbeiten mĂŒssen, können ihre Kinder aber weiterhin zur Betreuung in die Schulen schicken. Schließen mĂŒssen zudem alle CafĂ©s, Restaurants und Diskotheken. In Frankreich bleiben bis auf Weiteres Schulen, Kitas und UniversitĂ€ten geschlossen. Österreich verfĂŒgte die Schließung aller Skigebiete in Tirol ab Sonntagabend. Hintergrund ist eine HĂ€ufung von InfektionsfĂ€llen in dem Bundesland. Bulgariens Regierungschef Borissow will im Parlament die VerhĂ€ngung eines Ausnahmezustands beantragen, um das Durchsetzen von QuarantĂ€ne-Maßnahmen zu erleichtern. Der Vatikan ordnete die Schließung aller Katholischen Kirchen in Rom bis zum 3. April an. Zuvor hatte die italienische Regierung bereits verfĂŒgt, dass sĂ€mtliche GeschĂ€fte außer LebensmittellĂ€den, Apotheken und Tankstellen geschlossen bleiben.

Quelle: Covid-19 – Zunehmende Restriktionen in weiteren EU-LĂ€ndern