BlackRock-Vize Hildebrand: „Klimarisiken sind auch Investitionsrisiken“ | tagesschau.de

Mit einem Brief, in dem er von Konzernen mehr Öko-Bewusstsein einforderte, sorgte BlackRock-Chef Fink für Aufsehen. Nun legt der Vize des mächtigen Vermögensverwalters, Hildebrand, nach: Das Stimmrecht eines Aktionärs biete auch Chancen für die Umwelt.

Quelle: BlackRock-Vize Hildebrand: „Klimarisiken sind auch Investitionsrisiken“ | tagesschau.de

Er könnte, wenn er wollte, mehr fordern und auch mehr veranlassen. Wasser, Öl, Gesundheit und, und, und. Wäre wohl zu gewagt?