Klebriger Protest: Imker kippen mit Glyphosat belasteten Honig vor Landwirtschaftsministerium | rbb24

Wegen zu hoher Glyphosatbelastung muss ein Brandenburger Familienbetrieb tonnenweise Honig entsorgen und steht vor dem Aus. Aus Protest verschĂŒtteten die Imker am Mittwoch vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium eimerweise Honig.

Quelle: Klebriger Protest: Imker kippen mit Glyphosat belasteten Honig vor Landwirtschaftsministerium | rbb24

Eine echte Sauerei. Egal was die Imker fĂŒr einen Schaden hinnehmen mĂŒssen, so etwas macht man nicht, den Honig auf eine öffentliche Treppe kippen. Wenn mich nicht alles tĂ€uscht, haben wir jetzt Januar, oder? Die Honigernte ist doch lange vorbei. Irgendwas lĂ€uft da schief.🙈