30 Jahre Erstürmung der Stasi-Zentrale: Die „Stadt in der Stadt“ soll sich öffnen | rbb24

Vor 30 Jahren erstürmen Oppositionelle die Stasi-Zentrale in Berlin. Sie retten Millionen von Akten, die die DDR-Gräueltaten belegen. Zum Jubiläum besucht Bundespräsident Steinmeier die ehemaligen Geheimdienststätte und der Senat plant den „Campus für Demokratie“.

Quelle: 30 Jahre Erstürmung der Stasi-Zentrale: Die „Stadt in der Stadt“ soll sich öffnen | rbb24

Erst die Nazis, dann die Stasis. Deutschland deine Spitzel. Ob die einfach alle so verschwunden sind? Spitzelt heute keiner mehr?