Intel schließt Standorte in Duisburg und Nürnberg

Der Chiphersteller Intel will zwei seiner Standorte in Deutschland schließen. Das berichtet heise.de unter Berufung auf Unternehmenskreise. Von der Schließung der Standorte in Nürnberg und Duisburg sind 450 Arbeitsplätze betroffen.

Quelle: Intel schließt Standorte in Duisburg und Nürnberg